Montag, 30. August 2010

Ich wisch alles weg


Und zwar mit den Hygiene-Reinigungstüchern von Sagrotan, die ich dank konsumgöttinnen testen darf.
Leider kamen sie nicht mehr vor dem Urlaub, also hab ich sie gleich gestern getestet, als ich mein Bad von dem zweiwöchigen Staub befreit habe.
Die Tücher sind in einer weißen Verpackung, so dass ich denke, dass sie sich neben den anderen ein wenig hervorheben (die sind ja immer blau oder so). Das Öffnen geht dank Klebelasche leicht und schnell. Nur das erste Tuch hab ich nur mit den Fingernägeln rausbekommen. Das Schöne aber ist, ich ziehe nicht sofort das nächste Tuch mit raus und muss es also auch nicht wieder in die Verpackung reinstopfen, was das Zukleben einfacher macht.

Die Tücher kann man auf vielen glatten Oberflächen verwenden, z.B.: Schneidebretter, Mülleimer, Kühlschränke, Wickelunterlagen, Arbeitsoberflächen, Bad usw.

Bei der Anwendung entfernen die Tücher außer dem Staub noch: Graspollen, Hausstaubmilbenkot, Hunde- und Katzenallergene, Salmonellen, E.coli Bakterien usw.

Auf der Packung steht außerdem noch, dass das Wischen streifenfrei, bleichfrei und geruchsneutral ist.
Das geruchsneutral konnte ich gleich nach dem öffnen widerlegen. Sie riechen zwar nicht so stark, aber doch ein wenig. Zwar frisch und ein wenig nach Desinfektionsmittel, aber eben nicht neutral. Der Geruch hält leider auch nach dem Wischen ein wenig an, was gerade im Wohnzimmer (ich hatte die Fensterbänke von Pollen befreit) nicht so schön ist. Im Bad stört es nicht ganz so, die anderen Reiniger riechen ja auch.
Auf jeden Fall reinigen sie streifenfrei.

Die Tücher selbst sind ziemlich feucht, so dass man auch größere Flächen wie eine Badewanne schafft. Anwendung ist ja auch ganz einfach.
Sauber wird es auf jeden Fall, bei allem anderen vertraue ich einfach auf Sagrotan. ^^ Für den nächsten Urlaub sind die schon fürs Gepäck eingeplant, ansonsten überleg ichs mir doch, weil 3,99 euro sind doch nicht gerade wenig für mich armen bald nicht mehr Studenten ^^

Samstag, 28. August 2010

Bin wieder im Lande

Ja, und das schon seit heute früh um halb elf. Allerdings war ich da gerade erst über die Grenze. Bis hier her nach Hause hats dann noch mal fünf Stunden gedauert. Und jetzt sind alle Sachen schon wieder ausgepackt. Jetzt bin ich ganz schön gerädert und geh dann auch gleich ins Bettchen. Da träum ich dann noch mal von den 2 schönen Wochen Urlaub. Entspannt bin ich jetzt auf jeden Fall, da kann am Montag ja fast nichts mehr schief gehen mit der Lateinklausur ^^

Freitag, 13. August 2010

2 Wochen Pause

Jetzt ist es endlich auch bei mir so weit. Heute Nacht (um zwei *gähn*) gehts ab in den Urlaub. Zwei wunderschön erholsame Wochen Dänemark liegen vor mir (blöderweise auch die 10 Stunden-Fahrt da hoch ^^).
Muss zwar nebenbei noch Vokabeln für Latein pauken und meine Masterarbeit noch mal durch gehen, aber ansonsten ist nur realxen angesagt.

Ich wünsch euch tolle zwei Wochen.
Wir lesen uns dann wieder.
LG
Icedragon!

Post von Aleblli die Zweite

h
Ja, jetzt ist es endlich da - einen Tag vorm Urlaub ist endlich mein Fotobuch angekommen. Nur einen Tag länger als die angegebenen sieben Tage (aber das kann auch daran gelegen haben, dass ich das Geld überwiesen habe). Bei Lastschrift gehts bestimmt schneller.Aber hier ist es nun. Ich habe es meinen Eltern geschenkt, da wir dieses Jahr schon das 16. Mal nach Dänemark fahren und die letzten sieben Jahre immer in das gleiche Haus.
Ich freu mich schon so.
Das Buch ist übrigens klasse geworden. Meine Eltern haben bestaunt, wie gut und professionell es aussieht. Da war ich als Ersteller natürlich noch mal stolzer ^^(das Bild ist mit Blitz fotografiert (sieht man bestimmt) aber ohne Blitz wollten die Bilder einfach nicht scharf werden)

Mittwoch, 11. August 2010

Albelli Post kam an

Nein, leider noch nicht mein Fotobuch, obwohl ich da auch schon die Mail bekommen habe, dass es unterwegs ist. Wenn es bis Freitag ankommt, stelle ich es auch auf jeden Fall auch vor.
Heute kam erst mal das "Starterpaket" mit den Gutscheinen und dem Projekthandbuch an. Später als erwartet, aber immerhin es kam an und war vollständig. Drin waren das Projekthandbuch und 30 Gutscheine, sowie noch mal genauso viele Kärtchen - sozusagen Visitenkarten von den Insidern.
Das Projekthandbuch ist klasse geworden. Sehr hilfreich und ziemlich dick. Hätte ich ehrlich schon vor dem Gestalten des Fotobuchs gern gehabt, da dort auch Tipps stehen, aber ich wollte das Buch eben schon vor dem Urlaub haben. Aber ist nicht so schlimm.

Die Gutscheine verteil ich auch schon irgendwie. Wenn einer Interesse hat, kann er sich gern bei mir melden (aber ich denke, die meisten die das hier lesen, nehmen ja auch am Projekt teil ^^)
Auf jeden Fall freu ich mich schon auf mein Fotobuch.

Da kamen die Proben ^^

Ich durfte nun leider nicht bei dem Parfümtest für die Escada Me Kollektion bei Bopki dabei sein. Dafür aber jemand anderes, der mich auf dem Bopki-Blog angeschrieben hatte. Sie wollte mich gerne mittesten lassen.
Und da kam gestern der Luftpolsterbrief mit den drei Proben und zwei Postkarten. Man war ich happy, doch noch in den Genuss der leckeren Düfte zu kommen.Wurden auch gleich ausprobiert, wozu hat man denn sonst zwei Handgelenke und einen von zwei Handrücken. ^^

Also schön ich hab erst mal mit Desire-Me angefangen - ja, war ok.
Dann Incredible-Me - ähm, da gibts nen Unterschied? (ja, den gibts, aber erst auf den zweiten Riecher^^)
und dann Absolutly-Me - ja, schon jetzt mein Favorit, riecht nicht ganz so süß, wie die beiden anderen und ist auch frischer

Das war jedenfalls die erste Einschätzung. Alle drei riechen klasse und vielleicht wünsch ich mir eins davon mal zu Weihnachten (zum Kaufen sind sie mir zu teuer - mein armes Studentenportemonee ^^)

Auf jeden Fall noch mal Danke an Trisch, dass sie mich doch hat mittesten lassen. Danke, danke, danke ^^