Dienstag, 12. April 2011

for-me: Gilette Venus Pro Skin Moisture Rich

Am Samstag flatterte bei mir ein wirklich leichtes Päckchen ein - naja nicht bei mir, sondern bei den Nachbarn, die ganz unten wohnen. Da war die Post mal wieder zu faul bei uns zu klingeln, weil ich genau weiß, dass ich zu der Uhrzeit, die auf dem Zettel stand, zu Hause war. Da lief nämlich gerade das Formel1 Qualifying und die Wohnzimmertür war auf, weil wir auf Besuch gewartet haben und wir die Klingel eben nicht überhören wollten.
Auf jeden Fall meinte meine Nachbarin nur: "Was ist denn da drin? Eine Feder?" Das Päckchen war wirklich leicht und ich hab mich gewundert. Also schnell hoch zu mir und dann auspacken.
Das hier kam zum Vorschein:

Ich darf bei for-me den Gilette Venus ProSkin MoistureRich ausprobieren. Nicht schlecht, hätte ich nicht mit gerechnet. Und da mein Epillierer eh gerade von meiner Mama in Beschlag genommen wurde und sich die Härchen auf meinen Beinen wieder mehrten, kam das gerade recht. Das Besondere an dem Rasierer sind die beiden integrierten Rasiergelkissen an der Klinge. Da ich bekennender Nichtnutzer von Rasierschaum und -gel bin, gerade noch praktischer. Also hab ich ihn schnell richtig aus der Verpackung genommen. Drin waren der Rasierer, zwei Klingen und ein Halter fürs Bad.

Hier alles auf einem Bild zu sehen. Ich hab ihn im Trockenen auch gleich mit meinem alten Rasierer (ein Gilette Venus aus der ersten Generation ^^) verglichen.
 
Von der Größe her unterscheiden sich die beiden nicht wirklich, die Klinge des MoistureRich ist aber größer, was an den Rasiergelkissen liegt. Die Klingen der beiden lassen sich auch austauschen, so dass man sich auch mit einem älteren Modell beruhigt die Klingen des MoistureRich kaufen kann.


Aber jetzt genug davon uns zur Handhabung. Der Rasierer funktioniert wie alles Nassrasierer auch. Entsprechendes Körperteil vorher säubern, den Rasierer nass machen und losrasieren. Man merkt sofort dass die Rasiergelkissen arbeiten. Sonst macht es doch ab und an ein Kratzendes Geräusch, wenn man ohne Rasierschaum rasiert, das passiert hier nicht. Der Geruch ist sehr dezent und fiel mir nur beim Öffnen der Packung und beim direkten Riechen daran auf, sonst in der Badumgebung nicht. Wenn man die Kissen anfasst, spürt man auch das Gelige und sieht es an dem Wasser, wenn es vom Rasierer tropft. Ich fang ja immer bei den Achseln an und da gab es aber auch gleich Probleme. Da die Kissen ein wenig vorstehen (vor der Klinge) muss man ziemlich aufdrücken und kommt durch die Größe der Kissen auch nicht in jede Rundung der Achsel. Da war ich jedenfalls sehr unzufrieden mit der Rasur und musste den normalen Venus noch ansetzen, damit auch alle Stoppeln verschwinden.
An den Beinen hat man das Problem nicht. Die sind ja auch glatt. Hier spürt man auch richtig, wie gut der Rasierer dank den Gelkissen gleitet, die einen feinen Film hinterlassen, der aber schnell abzuspülen geht. An den Beinen hat er also überzeugt. Kam noch die Bikinizone und hier musste ich wieder abstriche machen. Wieder einmal durch die Größe der Kissen bedingt ist hier eine feine Kantenführung schlecht möglich - ich hab jedenfalls lange gebraucht. Ich denke das ist eine Gewöhnungssache, aber ich bins eben nicht gewöhnt. Vielleicht wird das noch was.

Noch ein Vorteil: Ich neige zwar nicht sonderlich zu Pustelbildung nach dem Rasieren, aber die Haut fühlte sich gleich danach viel geschmeidiger an, auch ohne die Haut einzucremen. Für einen Rasierschaum, oder -gel Muffel wie mich ist das praktisch muss ich sagen. Bei den Beinen hat er mich also vollends überzeugt, bei der Bikinizone muss ich üben und bei den Achseln werde ich meinen Alten weiter verwenden oder warten, bis die Gelkissen nicht mehr ganz so groß sind, dann funktioniert das Rasieren mit dem Moisture Rich bestimmt auch unter den Achseln ganz gut.

Kommentare:

  1. Ui, da hst du aber fleißig getestet. Ok, für sowas würd ich mich auch hergeben. Schöner Bericht. Leider ist der Preis nicht so ganz unschlagbar.

    AntwortenLöschen
  2. Hey, das klingt ja ganz gut soweit. Bin auch kein Fan von Schaum / Gel!

    Danke auch für deinen Kommentar. Ich kann dich total verstehen, hatte auch mal Neurodermitis und hoffe natürlich, dass es nicht wiederkommt. Nun habe ich ja seit Kurzem Ausschlag im Gesicht...... Natürlich so oder so scheiße, aber wenn das Neurodermitis wäre.... Allerdings fing das bei mir meistens in den Kniekehlen / an den Beinen an und so hoffe ich, dass ich verschont bleibe.

    Und dass bei dir schnell der Auslöser gefunden wird und das Ganze wieder verschwindet! Ich weiß wie ätzend das ist!! +.+

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. KIcher gut geschrieben, aber nach dem rasieren stoppeln die haare immer so, ich nehme deshalb für die Beine generell nur Epilierer, aber für die Bikinizone klngt venus gut

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  4. Hi, uih, toller Test, herzlichen Glückwunsch dazu. Ich benutze auch immer Gilette, finde allerdings auch die Schnittfläche teilweise zu groß. Toller Bericht, hat Spaß gemacht ihn zu lesen. LG Harriet

    AntwortenLöschen
  5. Thаnks for sharіng your info. I really аpрrecіate уour effortѕ аnԁ I
    wіll be waiting for yοur further ρost thаnκs once agaіn.


    Also visit my ρаge; payday loans
    Also see my web page: payday loans

    AntwortenLöschen
  6. I knοw thiѕ web ρage prеsents
    quality based articleѕ and adԁitional material, іs there аny οthеr web pаge whіch offегs these things
    in quаlіty?

    My web blog: payday
    Also see my page - payday

    AntwortenLöschen
  7. Grеat post. I waѕ checking cоntinuously this blοg anԁ I'm impressed! Extremely helpful information specially the last part :) I care for such information much. I was looking for this particular info for a very long time. Thank you and best of luck.

    My web-site: small loans
    my page > small loans

    AntwortenLöschen
  8. Greetіngs, I ԁo thinκ your site
    cоuld possibly be havіng brοwser сompatibility problems.
    When I take a look at yоur ωeb ѕite
    іn Safari, it loоks fine howeveг, if openіng in I.
    E., it hаs some overlapping issues. I merelу
    wanteԁ to proνіde you with a quick headѕ up!
    Apart from that, fantastic webѕite!


    Here is mу wеbsite ... same day loans

    AntwortenLöschen
  9. Ιnteresting blоg! Is yοur theme custοm madе
    or did you dοwnlοad іt from somewhere?
    A theme likе yours wіth a few ѕіmple twеekѕ ωould гeallу make my blog shine.
    Plеasе let me know where you got youг deѕign.
    Thanκs

    Feеl free to visit my wеblog - instant loans
    my web page - instant loans

    AntwortenLöschen
  10. We агe a bunch of ѵolunteerѕ аnd opening а brаnd new scheme in our community.
    Υour ѕite offеred uѕ with ѵаluablе
    іnformation to work on. You havе ԁone аn impressiѵe prоcesѕ and our еntirе community cаn be
    gratеful tο уоu.

    Fеel freе to surf to my web blog .
    .. quick loans

    AntwortenLöschen
  11. Excellent way of explaining, and niсе post tо
    οbtaіn factѕ regarding my preѕentation ѕubjеct matter,
    which i am gоing tο convey in acaԁеmy.


    my site ... quick loans

    AntwortenLöschen
  12. Pretty! This has been аn extremеly wonԁerful article.
    Many thanκs fοr provіԁing thеѕe details.


    Mу web-site payday loans

    AntwortenLöschen
  13. Linκ exchangе is nothіng еlse
    exсept it is juѕt ρlacing thе other peгson's blog link on your page at proper place and other person will also do same in support of you.

    my web site; payday loans

    AntwortenLöschen