Sonntag, 1. April 2012

Mein April

Endlich ist der Frühling richtig da, auch wenns nächste Woche um Ostern rum bei uns schon wieder Minusgrade werden sollen, aber immerhin scheint gerade jetzt die Sonne.

Was im April so alles los sein wird kann ich so erst mal noch gar nicht sagen. Über Ostern fahr ich mit meinen Eltern und meinem Freund in unser Wochenendhaus und bin froh endlich mal vier Tage nicht an Arbeit denken zu müssen. Der Druck von den großen Chefs aus Chmnitz wird zur Zeit übermächtig und kaum hat man sich motivationstechnisch wieder ein wenig aufgerappelt, gibts den nächsten Dämpfer von den großen. Zwei Kollegen und ich rechnen noch dieses Jahr mit der Kündigung, weil unsere Umsätze eben überhaupt nicht stimmen und es schon gemunkelt wird, das viele neue kommen sollen. Alle anderen Abteilungen finden es teilweise schon wirklich krass wie mit uns umgegangen wird. Die Sekretärin wird auch versetzt, weil unser lieber Chef eine persönliche Assistentin möchte und unsere Kollegin aus dem Vertrieb kann so langsam auch nicht mehr. Ich guck schon mal obs was neues für mich gibt und stell mich seelisch und moralisch auf den 11.04. ein. Da haben wir wieder großes Meeting, das knapp drei Stunden geht mit den Bossen aus Chmenitz. Arbeit ist also grad ein sehr heikles Thema bei mir.

Ansonsten kommt mein Freund jetzt wieder nach Dresden (also am 16.04.) da ist sein 2. Tertial vom PJ zu Ende und Anfang Mai geht dann das dritte in Dresden in der Radiologie los. Dann seh ich ihn endlich wieder öfter, so ein kleiner Lichtblick.

Noch was? Klar, ich hab grad viele schöne Bücher zu liegen und hoffe, dass das Wetter dann doch wieder so warm wird, dass ich mich gemütlich auf unseren Balkon setzen und lesen kann. Außerdem habe ich mir vorgenommen doch mal ein wenig mehr Sport zu machen. Mein Gymnastikball freut sich schon und meine Muskeln auf den Muskelkater ^^

Okay, ich wünsch euch einen schönen April!

Kommentare:

  1. Oh wie schön, dass dein Herzallerliebster wieder dauerhaft den Weg in eure GEfilde schafft. Wenigstens das ist doch toll.

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  2. Oh das klingt ja nicht so toll... hoffe für dich, dass sich alles zum positiven wendet!

    LG
    judy

    P.S. schönes WE trotz allem Stress, überlege die ganze Zeit, welcher übermächtige AG in C sitzt...

    AntwortenLöschen