Donnerstag, 28. Juni 2012

Schnitzelkekse

 Hallo!
Ja, heute gibt es mal etwas Neues von mir, nämlich mal ein Rezept. Von meinen ehemaligen Kollegen wurden die Kekse ganz liebevoll Schnitzelkekse genannt, weil sie von weitem so aussehen. Allerdings sind es nur ganz normale American Cookies, die nur etwas zerlaufen sind. Aber lustig sehen sie schon aus.

Das braucht man:
280g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Salz
1 TL Zimt
230g Butter
230g brauner Zucker
100g Kristallzucker
2 große Eier
1 Packung Vanillezucker
130g Vollmilchschokoladenstücke
130g Zartbitterschokoladenstücke

Zubereitung

1. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen

2. Mehl, Backpulver, Zimt und Salz in einer Schüssel gut vermischen
3. In einer anderen Schüssel Butter, braunen und weißen Zucker zu einer cremigen Masse verrühren. Danach Eier und Vanillezucker hinzugeben und gut verrühren. Dann den Mehlmix dazu geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Die Schokostückchen hinzugeben und mit dem Löffel unterheben.
4. Mit einem Esslöffel Portionsweise Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Darauf achten, dass zwischen den Teigportionen ca. 2 cm Platz ist, weil die Kekse beim Backen breiter werden.
5. für 10-15 Minuten in den Ofen, bis sie goldbraun sind.
6. Kekse abkühlen lassen
7. Schmecken lassen

Dass man Platz lassen soll, sehe ich schon ein, nur 2 cm sind für nen kleinen Ofen schon viel und haben bei mir auch nichts geholfen, wie ihr auf dem Bild seht.


Den Zimt hab ich außerdem weggelassen, sowas gibts bei mir in der Küche nicht, weil ich ihn nicht mag. Aber sie schmecken auch ohne richtig lecker.
Außerdem muss ich die Kekse immer 15 Minuten im Ofen lassen, aber das ist ja von Backofen zu Backofen unterschiedlich.

So sehen sie dann fertig aus, nachdem ich sie dann auseinander geschnitten hatte (geht an den Bruchkanten wirklich gut ^^). Und lecker sind sie.

Kommentare:

  1. Klingt lecker. Im Moment mögen wir Zimt ganz gerne. :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. klingt toll... Leider habe wir hier grad keine helle Schokolade, brauner Zucker ist auch aus... *grumml*... Ich muss nachher unbedingt etwas backen, sonstwerd ich wahnsinnig.

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen