Sonntag, 12. Mai 2013

Woche 19 - und eine neue Buchfrage

Da ist es rum, das lange Wochenende und so langsam wird es doch dunkel draußen (und das dreiviertel 9 ^^ - für alle nicht aus dem Osten, das ist viertel vor neun). Deshalb wird es mal wieder Zeit eine Buchfrage zu beantworten....
Hier ist sie:

Könntest du Bücher in der Tonne entsorgen?

NEIN!!!! FREVEL!!!! WER MACHT DENN SOWAS?

Bitte ehrlich mal, wer gerne liest, macht sowas doch nicht. Bücherverbrennungen waren für mich in der Geschichte das Schlimmste was es je gab (Hexenverbrennungen waren ehrlich auch schlimm, aber ehrlich die armen Bücher ^^).
Also meine Antwort: Nein, ich könnte nie Bücher in der Tonne entsorgen. Kataloge ja, aber keine Bücher. Da findet sich immer noch irgendwie eine andere Lösung um mal auszumisten, aber eine Tonne käme da nie in Frage, es wurden schon mehr als genug Bücher in der Geschichte zerstört und immerhin hatte der Autor ja was zu sagen (auch wenn das nicht immer sinnvoll ist).

Guddie, das wars schon. Bis nächste Woche dann ^^

Kommentare:

  1. Oh, doch, das kann ich. Leicht. Bücher sind heute zur Massenware geworden, beliebig, schnelle Unterhaltung. Vieles ist wirklich Schrott, den sich gerne andere ins Regal stellen können -- meins müllen diese Bücher nicht voll. Und wenn sich keine andere Entsorgungsmöglichkeit ergibt...

    Den Vergleich mit Bücherverbrennung bemühe ich da aber nicht -- da vergleicht man Äpfel mit Orangen.

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe meine Bücher. Natürlich nur die, die mir auch richtig gut gefallen haben. Und die kommen nirgends hin außer in mein Regal. Niemals!

    AntwortenLöschen
  3. Also, ich könnte auch keine Bücher wegwerfen. Für mich ist es schon schlimm, sie überhaupt aus dem Regal zu entsorgen, weil ich sie tausche oder weiterverkaufe. Allerdings gibt es wirklich ein paar ganz furchtbare Bücher, die einfach nicht zu mir passen und mich beim Lesen einfach unterforderten oder einfach nur schlecht waren. Da hab ich aber eine schönere Idee für gefunden. In manchen Orten gibt es so ein öffentliches Buchregal, wo man Bücher tauschen kann. Eins geben und eins nehmen. Das nutze ich dann bei Büchern, die es nicht verdient haben, bei mir zu wohnen ;-)))

    AntwortenLöschen