Dienstag, 1. Mai 2012

Mein Mai

Jetzt ist schon Mai, der Wonnemonat und das letzte Wochenende war ja auch schon richtig sonnig. Außerdem stehen ja ein paar Feiertage ins Haus. Also heute gleich der 1. Mai. Viele hatten ein verlängertes Wochenende. Ich leider nicht, aber irgendwer muss ja auch mal arbeiten. Dafür nehm ich mir den Freitag vor Pfingsten wohl einen Tag Urlaub und dann geht’s für 4 Tage nach Thüringen zur Oma von meinem Freund. Da freu ich mich drauf. Aber auf jeden Fall halte ich mich dieses Mal bei den Tunneln an die vorgeschriebene Geschwindigkeit. Die letzten Blitzbilder haben mir gereicht. ^^ So sieht also eher das Ende des Monats aus. Zwischenrein muss ja auch noch was kommen. Was genau, weiß ich aber noch nicht. Vorgeplant ist erst mal nichts, aber es kann ja immer noch was werden.
Auf jeden Fall saß ich heut schon schön auf dem Balkon in der Sonne - eine Stunde reicht, nur um vielleicht ein bisschen Farbe zu bekommen, ich würde immer so blass aussehen ^^

Auf Arbeit geht’s solala. Am 16 haben wir abends dann wieder drei Stunden Meeting (ja richtig gelesen den Tag vor dem Feiertag). Schön bis abends um sechs. Naja, vielleicht kann mein Freund an dem Tag mal Abendbrot machen, immerhin ist er jetzt in der Radiologie in Dresden (und nein, die gucken sich nicht nur Röntgenbilder an ^o^)

Auf jeden Fall wird ich mit dem neuen Roman von Stephen King fertig. Eigentlich schade, die sind immer so gut. Vielleicht sollte ich die letzten auch noch mal lesen. Under the dome (ich vergess immer den deutschen Namen) und Duma Key (auch hier ist mir der deutsche Titel entfallen) waren doch richtig gut. ^^

Ja, das ist also der Mai. Sieht bis jetzt gut aus. Ich lass mich überraschen, was noch so kommt.

 (Blick von meinem Balkon ^^)

1 Kommentar: