Donnerstag, 1. März 2012

Mein März

Ich glaubs kaum - der Februar ist schon wieder rum. Ich genieße morgen noch mal einen Resturlaubstag und dann geht der März richtig los und zwar mit dem Saisonabschluss im Eisschnelllauf. Das wird noch mal ein Großereignis mit riesiger Staffel. Das Wetter soll toll werden, also lassen wir uns überraschen.

Wenn die Saison vorbei ist, dann ist für mich auch der Winter vorbei, also lieber Winter halt dich dran, der Frühling darf kommen.
Ansonsten ist noch nicht viel geplant. Ich werde dieses Jahr wohl seit langem wieder auf die Leipziger Buchmesse gehen, aber so ganz steht das noch nicht fest. Wir werden sehen. Der März ist lang.
Es könnte auch ein paar Überraschungen geben (leider auch ein paar schlechte, so wie mir und meinen Kollegen grad die Pistole auf Arbeit auf die Brust gesetzt wird). Aber da denk ich jetzt lieber nicht drüber nach, sondern freu mich auf die schönen Sachen, zum Beispiel ein Bowlingabend mit den Kollegen ^^.

Okay, heute kein langer Post, aber ein paar für die nächsten Tage hab ich noch in petto, aber jetzt gehts erst mal wieder ans Lernen (ja, ich mache einen Kaufmännischen Grundkurs um mich weiter zu bilden ^^)

Ich wünsch euch allen einen schönen März, am besten schon mit Frühling!

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir einen schönen März ohne schlechte Überraschungen!

    AntwortenLöschen
  2. ja ich fand der februar ging echt flott rum - ich will mal hoffen das jahr behält nicht diesem tempo bei... .

    ich hoffe ganz doll für dich das es nur schöne überraschungen gibt =)

    aber ich find schon der frühling kommt: heut hab ich meine wäsche zum trocknen bei tollen wetter auf die terasse gestellt vor gut zwei wochen undenkbar ^^

    ganz liebe grüße

    AntwortenLöschen