Montag, 1. April 2013

Woche 13 - eine neue Buchfrage

Jetzt ist Ostern vorbei - und über das Wetter rede ich jetzt mal nicht. Hier solls erst mal wieder um Bücher gehen. Also jetzt die neue Frage (noch für letzte Woche, aber ich war Ostern unterwegs ^^)

Ein Buch bei dem du nicht weiß, wie du es bewerten sollst.

Hmm, ich hab so das Gefühl, es gibt hier nur Fragen, die ich so nicht wirklich beantworten kann. Eigentlich kann ich mir zu jedem Buch eine Meinung bilden. Meistens mag ich sie, oder ich mag sie nicht. Die ersteren überwiegen allerdings. 

Ne, auch nach langem Nachdenken fällt mir grad kein Buch ein, bei dem ich so zwiespältig war, dass mir eine Bewertung schwer fallen würde.
Vielleicht war es damals "Im Westen nichts Neues" als wir das in  der Schule lesen mussten. Das Buch war gut, aber in der achten Klasse fand ich es zu früh. Damals war es nicht so toll - jetzt find ich es spannend und gut geschrieben. Das ändert sich wohl auch je nach Alter - nur bei "Heldenplatz" bin ich mir da sicher, eins der schlimmsten Bücher, die ich je gelesen habe.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen