Dienstag, 23. Februar 2010

Mein zweites Mal - gar nicht mehr so autsch

Jetzt ist es schon zwei Wochen her, seit ich den Braun Silk épil das erste Mal in der Badewanne an meinen Beinen ausprobiert habe.
Meine Beine fühlten sich noch immer glatt an, aber ein paar feine Härchen waren schon wieder nachgewachsen, also hab ich mich entschieden meine Beine wieder ein bisschen zu bearbeiten.

Dieses Mal trocken:
Der Epilierer war aufgeladen und freute sich schon auf seinen Einsatz.
Ich wollte es dieses Mal im trockenen Zustand probieren. Also Hosenbein hoch gekrempelt, den Effizienz-Pro Aufsatz auf den Epilierkopf und schon konnte es fast losgehen.
Vorher hab ich meine Beine noch mit den Pflegetüchern schön gepflegt. Die riechen richtig gut und sind leicht zu handhaben, nur bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich sie vertrage, denn nach der Anwendung juckte meine Haut etwas. Allerdings ohne die typische rot Färbung. Das werde ich also mal beobachten müssen.
Da meine Haut sich aber nicht rot färbte, hab ich dann doch den Epilierer angesetzt. Auf Stufe zwei: Schnell und gründlich (im Gegensatz zu Stufe eins: sanfter, aber es bleiben mehr Härchen stehen).
Dieses Mal konnte ich auch die Brille auflassen und fand das Smartlight richtig gut, oder auch nicht, denn dadurch hab ich erst gesehen, wie viele Haare da schon wieder waren. Die waren wohl beim ersten Mal noch zu kurz für den Braun und sind jetzt nachgewachsen.
Also los gings.

Das Ergebnis: Es hat ein bisschen mehr geziept, als in der Badewanne, ging aber wesentlich schneller. Was aber auch daran liegen kann, dass ich jetzt schon mehr Übung hab. ^^
Die Beine waren danach wieder schön glatt, nur bildeten sich dieses Mal kleine Pustelchen. Diese sind allerdings sehr schnell wieder verschwunden, also kein Problem.

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, spart mir der Epilierer doch ziemlich viel Zeit im Bad, weil ich nicht jedes Mal unter der Dusche rasieren muss.
Ich bin also nach wie vor begeistert.

Fürs nächste Mal Badewanne nehm ich mir die Bikinizone vor. Da hab ich bis jetzt ein bisschen Schiss, aber das wird. ^^

1 Kommentar:

  1. komisch, irgendwie hab ich das gefühl, dass wir alle die böse Zone auf den Schluss schieben ;-)

    AntwortenLöschen