Freitag, 5. März 2010

Saison Abschluss

Hach Mensch, jedes Jahr dasselbe: Die Eisschnelllaufsaison geht zu Ende.

In Dresden fiel der letzte Startschuss leider schon einen Wettkampf vorher als geplant, aber dafür setzte er die größte Abschlussstaffel in Gang, die wir je hatten.
4 Staffeln á 31 Wettkämpfer (aktive und nicht mehr aktive Sportler sowie Eltern) kämpften um den ersten Platz.
Nach einem wirklich spannenden Lauf gewann dann aber nicht die führende Staffel blau, sondern doch die Roten, da Blau wegen eines Wechselfehlers disqualifiziert werden musste.
Aber Spaß hatten wir trotzdem alle - nicht nur die Sportler, auch das Kampfgericht und die Eltern.

Mehr Infos findet ihr auch auf der Homepage des Eisschnelllaufvereins Dresden: www.kufenflitzer.de

Jetzt ist erst mal Sommerpause, und ab und an mal einem Athletikwettkampf zwischendurch, damit es allen nicht langweilig wird.
Mal sehen, was ich jetzt die ganzen freien Mittwochnachmittage so mache ^^

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen