Samstag, 12. November 2011

Baden wie Kleopatra

Irgendwie siehts bei mir grad mit Tests ein wenig mau aus und auch sonst dümpelt das Leben eher grad vor sich hin (ich mag Winter und kalt einfach nicht). Aber immerhin auf Arbeit gehts gut voran.

Aber dank der lieben Hummelmaus, bin ich jetzt zum Mittester geworden. Und zwar für das ägyptische Kleopatrabad von tetesept. Das ist so lieb von ihr ^^

Ich liebe Vollbäder, hab mir aber in der letzten Zeit eher selten eins gegönnt. Meistens nur nach dem Kampfrichten und dann eher zum Aufwärmen, als zum Entspannen. Aber das hab ich gestern mal geändert und mir einfach zur Entspannung Wasser eingelassen.

Das Kleopatrabad enthält eine einzigartige Kombination aus hautglättenden Milchproteinen, Hongi und rückfettendem Mandelöl. - Aha, gut zu wissen. Dass Kleopatra in Milch (Eselsmilch wars sogar) gebadet hat, ist ja kein Geheimnis (solange kein Schlangengift drin ist ^^). Also war ich gespannt.
Badewasser einlassen und das Schaumbad dazugeben. Bis dahin alles ganz einfach.


Das sieht dann bei mir im Bad so aus. Und es duftet herrlich nach Honig. Der Geruch umschließt einen auch, wenn man dann ins Badewasser eintauscht. Am schlimmsten ist ja sowieso immer das Aussteigen (spätestens wenn man ganz schrumplig ist ^^). Nein, das tetesept Bad ist wirklich entspannend gewesen und die Haut fühlt sich schon gepflegt an. Auch für mich als Allergiker ist es zu gebrauchen (ist nicht schön, wenn man juckend und kratzend aus der Wanne steigt). Aber so konnte ich mich wirklich kurz wie Kleopatra fühlen.

Kommentare:

  1. Ich freue mich, dass es dir so gut gefallen hat und super, dass du es so gut mit deiner Haut verträgst. Viele liebe GRüße Harriet

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Honig klingt nicht gut, da ich keinen Honig esse, wöllte ich auch nicht drinnen baden.

    Aber schön, wenn du es toll findest.

    LG
    Judy

    AntwortenLöschen
  3. der Badezusatz riecht einfach himmlisch. Habe ihn ja auch getestet ;) !
    glg Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Toller Blog, bin mal Leser deines Blogs geworden, vielleicht magst du dich auch bei mir eintragen?

    Liebe Grüße
    Christin

    http://christin-testberichte.blogspot.com/

    AntwortenLöschen