Donnerstag, 10. November 2011

Ice Ice Baby

Am Wochenende war es wieder soweit, der erste Startschuss in der neuen Eisschnelllaufsaison bei uns im Ostragehege war gefallen. Während die Deutschen Meisterschaften in Inzell gelaufen wurden haben wir uns um den Nachwuchs gekümmert. Das Eis war eigentlich nicht sonderlich gut, dafür das Wetter umso mehr. Strahlend blauer Himmer, nur der Wind war etwas frisch, aber davon haben wir uns nicht aufhalten lassen.

Strecken über 100, 200, 300, 500, 1000, 1500 und 3000 Meter standen auf dem Programm, die die Sportler mehr oder weniger erfolgreich absolvierten. Aber die Saison ist noch lang und Rekorde können ja immer noch gelaufen werden.

Schaut ihr eigentlich manchmal Eisschnelllauf? Es ist eigentlich schon eine Randsportart und eisschnelllaufende deutsche Männer eher Mangelware. Ich denk ihr kennt den Sport eher durch Anni Friesinger-Postma und Claudia Pechstein. Und sonst wird es auch kaum übertragen. Ich muss auch zugeben, dass vor allem die lagen Strecken eher langweilig sind (sogar als Kampfrichter, da kann man sich zwischendurch schon fast ne Pizza bestellen - jedenfalls so lange man nicht Bahnschreiber oder Zielrichter ist) nur die Sprintstrecken sind wirklich spannend, aber was solls - irgendwie schein ich auf Sportarten zu stehen, wos immer nur im Kreis rum geht ^^

Aber vielleicht sollte ich mal erklären was ich da mache. Eigentlich alles außer Schiedsrichten ^^ Nein als Schiedsrichter selbst darf ich nicht antreten, dafür fehlt mir eine Fortbildung, also bin ich Kampfrichter. Normalerweise im Zeitgericht als Zeitnehmer oder Obmann eingesetzt (wobei letzteres schöner ist, da ich da nur Zeiten ablesen muss), aber auch mal Starterassistent (Läufer auf den Lauf vorbereiten, also Armbinden anlegen, Sonnenbrillen halten usw.). Ansonsten ab und an Bahnschreiber - der schreibt die Zeiten auf, die ihm der Zeitnehmerobmann ansagt und zeigt die Rundenschilder bei längere Strecken - und Zielrichter. Da entscheide ich, wer als erster über die Ziellinie gelaufen ist - manchmal sehr einfach, aber manchmal auch ziemlich schwierig, wenn die Läufer fast auf die Zehntelsekunde gleichzeitig ins Ziel kommen. Am Mittwoch bin ich dann wieder Sprecher, was ich da mache, sagt der Name schon - ich unterhalte die Leute und gebe die Zeiten der Läufer durch. eigentlich eine schöne Position, vor allem wenns draußen nass und kalt ist, weil ich im Warmen sitzen kann ^^

Kommentare:

  1. sehr gerne liebe Mareike:-) Du hast ja ein außergewöhnliches Hobby, ich wusste garnicht, dass es soetwas gibt. Ich kenne nur Eiskunstlauf. Als Teenager bin ich leidenschaftlich gerne Schlittlauflaufen gegangen, immer Sonntags nach dem Frühstück, daran erinnere ich mich noch gut. Ich wünsche dir ein schönes WE und bis bald LG Harriet
    P.S. Viel VErgnügen beim Baden;-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen Kommentar... aber wirklich besser geworden ist es noch nicht. Und die SMS an ihn gestern Nacht hätte ich mir auch einfach sparen sollen :(

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    also Eisschnelllauf etc. sind irgendwie gar nicht mein Ding. Also auch das Verfolgen nicht. Aber an sich finde ich es natürlich super, dass jeder so seine Hobbies hat. :)

    Wünsche dir ein richtig tolles Wochenende! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. gegen vanille selber hätte ich ja gar nichts ... aber NUR Vanille? Komm mir da immer vor wie vanilleeis oder so... selbst mein Freund kam gestern nachm duschen "ich rieche wie ne Vanillekerze" -.- zum glück hab ichs nur im angebot geholt bei 1,75€ hät ich mich gewiss total geärgert ^.^

    da ich selber einfach noch nich mal schlittschuh laufen kann und es nie konnte ( ich auch nie wirklich groß lust hatte es zu lernen *haha* ) finde ich persönlich eissportarten ziemlich langweilig *hihi* wobei ich sowieso nur fußball mag *pfeif*
    das sprecher sein wäre gar nix für mich, ich unterhalte zwar gerne leute aber wildfremde? ich würd kein ton raus kriegen ^^

    AntwortenLöschen
  5. das ist die "rache" für das hänsel und gretel buch *muhaa*
    blöd wirds nur wenns dir wirklich gefällt und du dann das schweigen der lämmer auch lesen willst und danach Hannibal *hihi* ich kann jetzt nur für mich sprechern ( und ich hab bislang ja auch "nur" Hannibal gelesen) aber lohnen tut sich das auch ;-)

    zu der arena von King, ja hab ich das Wochenende gemerkt hab hier und da manchmal meinen Freund "ignoriert" ^.^ zum glück hat der stets was zum daddeln dabei sonst häts ärger gegeben *hihi* ich hab schlaflos auch mehr mitgenommen weil ich einfach nur aus frust zwei schön dicke bücher haben wollte *haha* hab das buch nichteinmal angelesen... aber ich denke es wird besser sein als gar kein buch zu haben ^.^
    Wahn ( duma key ) hatten sie nicht da... und ach na ja, das kommt auch noch in die sammlung mein regal muss weiter befüllt werden *muhaa*

    lg

    AntwortenLöschen
  6. Boahhh neid, ich gehe mit meinem besten drei- viermal im Jahr in die eishalle nach Schöneck, aber das wars dann auch und frage mich jetzt nicjht nach blauen Flecken

    Knuddelgrüße Shoushou

    AntwortenLöschen