Donnerstag, 24. November 2011

Teekanne Liebeskollektion

Auf Facebook hatte ich in der Teekanne Teelounge Glück und gehörte zu den ersten 1.000 Fans und habe dadurch die Teekanne "Liebescollektion" bekommen.


Drin sind die sechs verschiedenen Sorten: Kleine Sünde, Pure Lust, Frecher Flirt, Sweet Kiss, Heiße Liebe und Herzkirsche.


Von jeder Sorte fünf Tütchen. Da ich liebend gern Tee trinke, kam das gerade passend - ich musste mal wieder neue Sorten ausprobieren und das habe ich gemacht. Alle sechs Sorten Tee müssen 5-8 Minuten ziehen und mit 100 Grad heißem Wasser aufgegossen werden (sprudelnd ^^). Ich weiß, man sollte sich an die Zubereitungshinweise halten, aber ehrlich, ich will den Tee ja auch irgendwann trinken - bei mir sinds immer nur 90 Grad (danke an meinen coolen Wasserkocher ^^).

Aber jetzt mal zu den einzelnen Sorten:

1. Herzkirsche: 
Zutaten: Hibiskus, Hagebutten, Äpfel, Herzkirschenaroma (7%), Orangenschalen, süße Brombeerblätter und Holunderbeeren.

Anders als viele Kirschtees die ich kenne, riecht die Herzkirsche nicht sonderlich stark danach. Der Duft ist eben dezent, aber nicht unangenehm.
Von der Farbe her, wird er wirklich tief rot, aber das passt ja zur Kirsche. Er schmeckt auch wirklich danach, auch wenn ich den Tee insgesamt ein bisschen zu säuerlich finde (aber das ist ja Geschmackssache). Auf jeden Fall hat er viel Geschmack, auch ohne Zucker (viele Früchtetees schmecken meistens nur mit Zucker richtig gut).

2. Sweet Kiss: 
Zutaten: Hibiskus, Hagebutten, Äpfel, Orangenschalen, Kirscharoma, Erdbeeraroma und Holunderbeeren.

Hinter Sweet Kiss verbirgt sich ein Tee mit Kirsch-Erdbeer Geschmack. Der Tee riecht nach beidem, wobei die Kirsche hier dominiert. Sie ist vom Geruch her auf jeden Fall süßlicher, als bei Herzkirsche. Die Farbe ist auch hier dunkel rot.
Der Geschmack erinnert mich schon an einige Kirschtees, die ich getrunken habe. Wieder leider etwas zu säuerlich und die Erdbeere kommt nicht wirklich durch, was ich schade finde, denn die Kombination selbst klingt lecker.

3. Pure Lust:
Zutaten:Hibiskus, Hagebutten, Äpfel, Orangenschalen, Erdbeeraroma, Rhabarber-Sahne-Aroma und Holunderbeeren

Pure Lust soll ein Erdbeer-Rhabarber Sahne Tee sein. Vom Geruch her kommt die Erdbeer-Sahne richtig gut rüber, er riecht sehr süßlich. Von dem süßlichen Geruch merkt man aber im Geschmack nicht mehr viel. Auch hier ist der Tee wieder säuerlicher. Vielleicht mit Zucker, aber ich hab mir abgewöhnt meine Tees mit Zucker zu süßen. Er schmeckt gut, aber naja. Ich weiß auch nicht, warum ein Sahnetee so dunkelrot sein muss.

4.Heiße Liebe:
Zutaten: Hibiskus, Hagebutten, Äpfel, Orangenschalen, Himbeeraroma, Vanillearoma und Holunderbeeren

Heiße Liebe kenn ich schon als Eis - Vanille mit heißen Himbeeren. Göttlich, diese Kombi liebe ich. Vom Geruch her kommt der Tee dem auch sehr nahe. Leckere süßliche Himbeere mit einem Hauch Vanille. BEim Trinken merkt man dann aber: eine sehr saure Himbeere, die den Vanillegeschmack (der eher Sahne ist) nicht ganz überdeckt. Also hier hätte man wirklich mal an Säure sparen können. Schade, dabei roch der so gut.

Kleine Sünde:
Zutaten: Hibiskus, Hagebutten, Äpfel, Heidelbeeraroma (7%), Orangenschalen, süße Brombeerblätter, Vanillearoma und Holunderbeeren

Der Tee duftet gleich beim Aufgießen herrlich nach Heidelbeere, die Vanille kommt erst durch, wenn man die Nase näher an die Tasse hält. Vom Geruch her gefiel mir der Tee recht gut. Aber die Kostprobe... Naja, wieder ein Ticken zu säuerlich und von der Vanille und der Heidelbeere nicht mehr viel zu schmecken. Von allen Sorten der schlechteste im Geschmack.

Frecher Flirt:
Zutaten: Hibiskus, Hagebutten, Äpfel, Granatapfelaroma (7%), Orangenschalen, süße Brombeerblätter, Brombeeraroma und Holunderbeeren

Der Tee duftet von allen am unauffälligsten, ein wenig nach Brombeere. Und er schmeckt endlich auch mal danach. Zwwar ist er wieder säuerlich, aber das passt zu Brombeere. Das passt also richtig gut. Granatapfel find ich zwar nicht, aber was solls, ich will mal nicht zu kleinlich sein.


Alles in allem kann ich sagen, dass die Tees gut sind, aber es gibt bessere. Meine Frage an Teekanne wäre: Warum überall Orangenschalen? Ich bin allergisch gegen Orangen. In den kleinen Mengen wie sie in den Tees sind, ist das nicht so wild, aber nach zwei Tassen merk ich schon, wie die Haut zu kribbeln anfängt und das will ich bei Tees eigentlich nicht. Ich kenne andere Tees mit ähnlichen Sorten, die gänzlich auf Orangenschale verzichten.
Wer Früchtetees mag und Orange verträgt, dem kann ich Teekanne aber schon ans Herz legen. Sie schmecken ja doch (ich kann nur nicht so viel davon trinken ^^)

Kommentare:

  1. Davon kenne ich nur Sweet Kiss und Heiße Liebe. Mit der Säure hast du schon Recht, finde ich.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Also ich bin da auch nicht so ein Fan von Teekanne ganz ehrlich. Hatte auch mal die eine oder andere Sorte gekauft und war richtig enttäuscht, da die gar nicht richtig fruchtig schmecken. Mein neuester Favorit in Sachen Früchtetee ist Charming Cassis von Lipton - einfach nur g...enial:-), hat übrigens auch keine Orangenschalen;-)LG Harriet

    AntwortenLöschen
  3. ich hab die tees auch bekommen und finde sie sehr lecker!
    ich bin nun auch leser bei dir und würde mich über gegenverfolgung sehr freuen ;)

    lg kristin

    AntwortenLöschen