Montag, 10. Mai 2010

Tag 10 - und das Wasser hat sich vermehrt ^^

So, zehn Tage sind jetzt fast rum und ich trinke immer noch fleißig Wasser. Meine zweite Lieferung ist auch schon am Freitag bei mir eingetroffen (sehr pünktlich ^^)Der Frühstückstee (zur Zeit Apfel ohne Zucker) muss aber immer noch sein, ich kann einfach nichts kaltes zum Frühstück trinken.
Außerdem merke ich jetzt, dass mein Schweinehund langsam größer wird. Ich habe zwar immer noch keine wirklichen Probleme die 1,5 Liter Flasche an einem Tag zu leeren, aber der Wunsch nach Geschmack wird langsam größer. (den können auch meine zwei Tassen Tee nicht verdrängen).
Frühs habe ich die meisten Schwierigkeiten regelmäßig zu trinken – nachmittags am PC dann meistens gar keine, da geht das Trinken von allein.
Außerdem hab ich gemerkt, dass ich das Wasser nicht so sonderlich mag, wenn ich Hunger habe. Also muss ich vorm Wassertrinken doch was im Magen haben.
Ansonsten geht’s mir aber wirklich gut. Die Konzentration ist besser geworden und ich denke meine Nieren freuen sich auch immer noch, dass sie jetzt täglich so viel durchgespült werden. Meine Blase gewöhnt sich auch langsam an die Wassermassen und ich muss nicht mehr so oft.

Alles in allem also noch immer kein Problem, die 1,5-2 Liter zu trinken, aber Lust auf Süßes oder was zu knabbern hab ich immer noch.

Kommentare:

  1. Ich finde es echt spannend von diesem Wassertrink-Experiment zu lesen. Cool, dass deine Konzentration besser geworden ist! hast du auch schon eine prallere Haut oder andere körperliche Veränderungen bemerken können?

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich finde es auch echt spannend, was bei dir so passiert und wie du das so empfindest. Mit der Konzentration, das ist toll, mit dem Heißhunger eher weniger. Ich bin gespannt, wie es weitergeht:-)Halte durch, chaka, das schaffst du:-)

    AntwortenLöschen
  3. *einenGrussanDeineBlasehierlass`*

    AntwortenLöschen
  4. Drücke dir weiterhin die daumen für ein gutes gelingen ;-)
    Das mit dem hunger auf süßkram kenne ich auch aber ich habe mir angewöhnt (fast) Fettfrei zu naschen, also Reiswaffeln oder Salzbrezeln ;-)
    Dann hab ich wenigstens kein schlechtes Gewissen.

    AntwortenLöschen
  5. Schönen Blog hast du!!!! Schau doch auch mal bei mir vorbei

    http://jackysblogwelt.blogspot.com/2010/05/mein-gewinnspiel.html

    AntwortenLöschen