Montag, 31. Mai 2010

Der letzte Wasser Tag fällt ins Wasser ^^

Aber nur vom Wetter her, denn den letzten Tag mit Gerolsteiner schaffe ich jetzt auch noch. Die Flasche steht schon neben mir am PC und wird mich in einer Stunde dann auch zu Latein begleiten.
Irgendwie schon komisch, dass ich ab morgen dann auch wieder andere Sachen trinken darf.

Am meisten wird mir aber doch die Gerolsteiner Flasche fehlen. Denn blöderweise wohne ich in Sachsen und das ist Oppacher, Bad Liebenwerda und Lichtenauer Land. Gerolsteiner habe ich bei uns (außer bei der Aktion von Netto) noch nirgends gefunden. Schade eigentlich, aber ist nun mal so. Ich werde also wieder auf ein andere Mineralwasser umsteigen müssen.
Denn dass ich weiter mehr Wasser trinken werde, steht für mich fest. Es hat mir sehr geholfen meine Konzentration zu steigern und auch meine Ausdauer ist doch besser geworden (habe ich am Freitag gemerkt, als ich zur Bahn sprinten musste - sonst war ich danach völlig k.o. und hab ewig gebraucht um wieder halbwegs normal zu atmen, aber da gings ganz einfach und ich war so gut wie nicht aus der Puste ^^).

Mir hat das Projekt Spaß gemacht und ich bin stolz auf mich, dass ich den Schweinehund Trinken überwunden habe. War einfacher als gedacht (jetzt müsste ich nur noch den mit dem Naschen in den Griff bekommen *kicher*).
Gerolsteiner schmeckt gut (also für ein Wasser) und es trinkt sich gut. Danke für dieses großartige Projekt.

Kommentare:

  1. Ist ja toll, dass du das so durchgehalten hast! :)

    AntwortenLöschen
  2. Na dann mal ein gemeinsamer Glückwunsch an uns fürs durchhalten.

    Ich sitze übrigens gerade hier mit deinem riesigen Eimer Kaffee......

    LG SHoushou

    AntwortenLöschen
  3. toll, wie du das durchgehalten hast. Da hast du meinen vollen Respekt. Schön, dass du auch einen positiven Nutzen davon hattest, war ja nicht bei jedem so. Der Schweinehund mit dem Naschen dürfte wohl für die meisten von uns die allergrößte Herausforderung sein, aber, was ist das Leben schon ohne kleine Sünden:-)

    AntwortenLöschen