Freitag, 9. September 2011

BlackBerry - Telefonieren mehr

Jetzt hab ich das BlackBerry schon eine Woche am Wickel und ich wollte euch heute mal über die Basics, die ein Handy können müsste berichten. Also Kommunikation.

Das erste: Telefonieren (wir erinnern uns: früher waren die dazu da ^^):
Telefonieren mit dem BlackBerry ist ziemlich einfach. Entweder man gibt die Nummer direkt über die Tastatur eingeben (wenn man sie kennt) geht ganz einfach. Der Bildschirm schaltet um auf einen weißen Bildschirm, auf dem die Nummern erscheinen und die vorherigen Kontakte. Zum gleichen Bildschirm gelangt man, wenn man auf die grüne Telefon Taste drückt. Mit dem Trackpad kann man hier einen Kontakt auswählen oder eine Nummer eingeben. Dann einfach noch mal die Taste mit dem grünen Telefon drücken und los geht’s.








Auf dem nun erscheinenden Bildschirm sieht man das Bild des Kontakts (wenn man eines zugeordnet oder das Telefon eins bei Facebook gefunden hat), die Nummer des Kontakts, seine eigene Nummer, die Sprechzeit und die Lautstärke. Die Lautstärke lässt sich ganz leicht mit den beiden Tasten an der rechten oberen Seite. Aber zu laut besser nicht, sonst wird quäkig. Einen Lautsprecher kann man auch anschalten, praktisch wenn man nebenbei noch am PC schreibt, aber trotzdem mit Schatzi telefoniert. Den Lautsprecher schaltet man mit der Euro Taste auf der Tastatur an und aus. Auch hier wieder besser den Lautsprecher nicht zu laut stellen. Ganz normales Sprechen reicht auch aus, die Übertragung ist wirklich klasse, was das angeht. Auflegen ist auch ganz einfach, auf die Taste mit dem kleinen roten Telefon drücken und weg ist der Gesprächspartner.
Was klasse ist: Wenn der Lautsprecher eingeschaltet ist, kann man auch andere Sachen mit dem BlackBerry nebenbei machen. Lautsprecher einstellen und dann auf die „Zurücktaste“ rechts neben dem Trackpad gehen. Man wird gefragt ob man das Gespräch beibehalten will. Auf ja klicken und schon kann man nebenbei im Netz surfen und das ohne, dass die Sprachqualität darunter leidet. Den Lautsprecher ausstellen kann man dann wieder, indem man über das Kurzmenü (die Menütaste länger drücken) zurück auf den Telefonieren-Bildschirm geht. Also alles ganz einfach.

SMS schreiben geht auch. Einfach im Menü auf das Handy mit der Sprechblase daneben gehen. Im nächsten Bildschrim einmal mit dem Trackpad klicken und entscheiden, ob man eine SMS, MMS, eine Mail, eine PIN oder im BBM (BlackBerry Messenger) schreiben möchte. Geschrieben wird dann ganz einfach mit der Tastatur.

Zur noch schnelleren und vor allem kostenlosen Kommunikation bietet sich der BlackBerry Messenger an (wenn der gewünschte Partner ein BB hat, ansonsten einfach aus der App World, WhatsApp runterladen, dann kann man auch mit I-Phone Besitzern und Telefonen mit Android System chatten) WhatsApp und der BBM funktionieren im Prinzip gleich, weshalb ich mich auf den BBM beschränke.
Einladen kann man Kontakte entweder indem man den Barcode des jeweiligen Profils scannt (hab ich ausprobiert geht schnell und einfach) oder indem man eine Einladung über Mail oder PIN schreibt (die Profile beim BBM haben alle eine PIN) Funktioniert auch, geht nur nicht ganz so schnell, aber der Partner muss nicht neben einem sitzen.
Dann kann man auswählen, ob man einzeln chattet, oder eine Gruppe bildet (auch in die kann man Personen per PIN einladen).

Und dann kanns losgehen. Schreiben mit der Tastatur (man gewöhnt sich schnell dran und wird immer besser). Neben Nachrichten gibt es auch eine breite Auswahl an Smileys (unsere liebsten: das Bierglas und der Kaffeebecher ^^).

Außerdem können Bilder verschickt werden, die man gerade Fotografiert hat, oder die schon im Speicher sind. Gleiches funktioniert mit Sprachnotizen (maximale Länge 1 Minute). Alles funktioniert wunderbar und geht überraschend schnell. WhatsApp geh an diesem Punkt noch etwas weiter, da kann man sogar Videos verschicken, das müsste also beim BBM vielleicht noch mit rein.

1 Kommentar:

  1. Toller Bericht!
    Und...tolles Handy!
    Wünsche dir noch ganz viel Spaß damit!

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen