Donnerstag, 22. September 2011

Das BlackBerry und die Kamera

Ein großes Thema beim BlackBerry ist die Kamera. Die darf ja an keinem guten Smartphone mehr fehlen, ist aber für mich die Funktion, auf die ich am meisten verzichten könnte. Aber da ist ja jeder unterschiedlich, es gibt viele, die auf eine Kamera im Handy nicht mehr verzichten möchten. Ich knipse lieber mit meiner Kodak Digicam.
·         Das BlackBerry Curve 8520 hat eine 2.0 Megapixel-Digitalkamera mit Videokamerafunktionen. Für heutige Standards bei dem auch Smartphones teilweise schon 4 und mehr Megapixel haben, ist das doch relativ wenig, also wirklich nur für Schnappschüsse. Außerdem fehlt der Blitz (der war nicht im Design vorgesehen). Aber das ist der große Minuspunkt. Schnappschüsse macht man ja meistens auf Partys oder so, und da ist das Licht schon nicht wirklich hell. Großer Minuspunkt von mir, sowas sollte heute echt Standard sein, wenn eine Kamera eingebaut ist
Aber fangen wie erstmal mit der Bedienung an. Die Kamera lässt sich wirklich einfach mit der rechten Komfort-Taste einschalten. Es erscheint sofort das Fotobild, also das, was ihr fotografieren wollt auf dem Bildschirm. Unten in der Leiste stehen ganz wenige Daten. So zum Beispiel wie nah man ranzoomen kann (schön mit dem Trackpad) aber auch, ob die Beleuchtung ausreicht. Wenn es langsam zu dunkel wird, erscheint eine kleine Sonne mit einem Ausrufezeichen auf dem Display. 



Ausgelöst wird mit einem Druck auf das Trackpad, oder mit einem erneuten Druck auf die Komforttaste. Also ziemlich einfach. Um den Blitz muss man sich ja sowieso nicht kümmern, kein Problem also. Ich hab mal unser Meerschweinchen als Fotoobjekt benutzt. Das steht so halb hell halb dunkel (außerdem wirds ja jetzt um die Zeit auch schon wieder dunkel draußen) und einfach mal ein Bild mit meiner Digicam und eins mit dem BlackBerry gemacht.


 












(das Bild mit dem BlackBerry - sieht gut aus                                                                (Das Bild mit der Digicam, da war der Blitz  
auch ohne Blitz)                                                                                                                 da, wirkt wärmer, aber auch dunkler)

Also um ehrlich zu sein ist die Kamera des BB auch bei weniger Licht noch recht gut, nur dunkel sollte es nicht wirklich sein. Was auch nicht geht ist das heranzoomen. Dann werden die Bilder leider wirklich pixelig, weshalb ich hier jetzt mal auf eine Darstellung verzichte (das will ich euch nicht zeigen). Das gleiche passiert bei Videoaufnahmen (ja, das kanns auch). Die Tonwiedergabe ist schon in Ordnung, allerdings sollte man auch hier nicht ranzoomen und schnelle Bewegungen sind der Tod. Also die Videofunktion eher für ruhige Momente nutzen.


Wenn man das Bild dann gemacht hat, kann man entscheiden, was damit passieren soll. Entweder man fotografiert gleich weiter, man benutzt das Bild als Hintergrund, man kann es bearbeiten (zum Beispiel ein anderes Farbmuster geben), es löschen, oder gleich versenden. Dazu stehen SMS, MMS, Email und der BlackBerry Messenger zur Verfügung.
Falls man gleich ein neues Foto machen will, wird das alte automatisch gespeichert.
Über den Desktop Manager bekommt man die Fotos auch richtig einfach auf den PC und kann dann dort mit Ihnen weiter arbeiten.


Fazit für die Kamera: Es gibt bessere, das ist klar. Der Blitz fehlt, auch wenn das BB im schummrigen Licht noch recht gute Bilder macht. Zoomen sollte man unterlassen, auch wenn es geht, die Bilder werden pixlig. Aber für eine 2 Megapixelkamera wirklich in Ordnung, wenn man nur Schnappschüsse damit machen will - sprich für mich reicht sie aus.

Kommentare:

  1. Als wir uns unsere Kamera kauften, war das eine der letzten Reihen mit 12 megapixel. Nämlich: es wird garnicht benötigt, da der Chip für die Aufnahme garnicht soviele Pixel Platz hat. Tatsächlich ist für "normale" Bilder und "Normale" Nutzen 2-5 megapixel ausreichend. Wenn ich mich recht entsinne. Aber wenn es beim ranzoomen verpixelt wird, ist es schon zu wenig.

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  2. Das erste Foto ist klasse!
    Ich brauche eigentlich auch keine Kamera im Handy und wenn dann eben nur mal für Schnappschüsse, wie du schon schreibst.

    Schönes WE
    LG
    Judy

    AntwortenLöschen
  3. Für mich ist die Kamera im Handy das absolute Muss.

    AntwortenLöschen